Loveletters welcome <3

 

27 Mansteinstraße
Bezirk Eimsbüttel, HH, 20253

Yoga & Mindful Living
Nicole Dechow
Yoga Mindfulness Food Mindful Mum Travel

FOOD

Filtering by Tag: juice

KALE AND ME - Meine 3 Tage Saftkur als Kickstart für eine gesündere Ernährung // german

Nicole Dechow

Für mich war es mal wieder an der Zeit meinem Körper etwas Gutes zu tun und an Altem loszulassen. Ich baue dafür sonst gerne mal einen Juice Day ein, oder versuche ein paar Tage “raw until noon” zu leben. Das entgiftet den Körper und entlastet vor allem die Verdauung.

Aber dieses Mal spürte ich, dass mein Körper etwas mehr brauchte und habe mich dafür entschieden, die 3 Tage Saftkur von Kale and  Me auszutesten.
Ich hatte einige der Säfte schon im Paledo, einem Health Food Restaurant in Hamburg, getrunken und fand sie jedes Mal super lecker. Überzeugt hat mich, dass die Säfte lokal in der Lüneburger Heide kalt gepresst werden und das Team von Kale & Me in Hamburg sitzt, also sozusagen also ein "local team" für mich.
Geliefert werden die Kur und die Säfte aber deutschlandweit.
Da ich meine Säfte seit einigen Jahren auch gerne selbst presse und mich grundsätzlich mit einer ausgewogenen gesunden Ernährung auseinander gesetzt habe, habe ich einen hohen Anspruch an die Qualität und den Geschmack der Produkte.

In der Kur gibt es 6 verschiedene Säfte für jeden Tag.
Die Säfte sind einzeln in den Zutaten gut aufeinander abgestimmt. Über den Tag verteilt  gibt es 2 grüne Säfte, die besonders alkalisch sind und somit den Körper gut entgiften.  Ausserdem 1 superleckere Mandelmich mit Datteln, die besonders gut dem Hunger entgegen wirkt.  Der Saft Nr 1 #PAMPINEAPPLE ist total lecker und wird gerade im Sommer auf jeden Fall einer meiner Lieblingssäfte werden.

Mein Favorite Drink ist aber #ALEAVOCADO, durch die essentiellen Fettsäuren der Avocado schmeckt der Saft fast wie ein Smoothie, ist also etwas gehaltvoller und hilft auch bei akuten Hungerattacken.
Der erste Tag war trotz Vorbereitung am Vortag der schwierigste für mich, die 2 anderen dafür umso entspannter. Ich habe sogar ein Familienbrunch am 3. Tag durchgehalten und dabei brav meine 2 Säfte getrunken und hatte nicht das Bedürfnis unbedingt mitzuessen.
Unser Körper gewöhnt sich sehr schnell daran und dankt es uns am Ende, wenn wir uns gut um ihn kümmern.

Hier sind meine ganz persönlichen Durchaltetipps für die 3 Tage Kur:

  1. am Tag vorher mt Glaubersalz abführen
    das entlastet den Darm und nimmt das Hungergefühl, das häufig nur durch anstehende Verdauung entsteht.
  2. Saft No 6 “Amy Almond” in kleinen Schlucken über den Tag verteilt trinken
    Die Mandelmilch nimmt das Hungergefühl
  3. Gemüsebrühe und/oder warmes Wasser zusätzlich trinken. 
    Vor allem im Winter ist es wichtig den Körper warm zu halten, warmes Wasser hilft dem Körper ausserdem, Giftstoffe aus dem Körper zu schwemmen.
  4. SECRET TIP: Kokoswasser mit Fruchtfleisch trinken
    ich habe an Tag 2 und 3 jeweils eine Flasche “Real Coconut” Water mit Fruchtfleisch getrunken. Durch die kleinen Fruchtfleischstücke hatte ich fast das Gefühl, es ist feste Nahrung und konnte ein bisschen auf etwas kauen.


Schaut unbedingt mal auf der Webseite von KALE AND ME vorbei, dort gibt es auch noch ein paar tolle Tipps für den Erfolg der Saftkur.
Ein ganz toller Bonus ist, dass man die PET Flaschen kostenfrei zum Recycln zurücksenden kann.
Das Etikett dafür kann man ganz einfach über die Webpage ausdrucken.

GIVEAWAY: 
Wenn ihr Lust habt die Säfte von Kale & Me selbst mal zu testen, hinterlasst einfach hier oder auf dem passenden Instagram Post einen Kommentar und mit Glück gewinnst du ein 1 Tages-Set mit allen 6 Säften, dass direkt zu dir nach Hause geschickt wird.
Der Gewinner wird am 8. März hier in den Kommentaren bekannt gegeben.*

Ich drücke euch die Daumen,

Love, 

Nicole
 

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit KALE AND ME
*AGB's des Gewinnspiels:
Teilnahmeberechtigung:
Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. 
Die Teilnahme setzt keinen Kauf der Ware voraus.

Gewinn, Benachrichtigung und Gewinnübermittlung:
Unter den Teilnehmern wird ein 6er-Saftpaket verlost.
Der Gewinner wird am 08.03.2017 ermittelt. Dieser wird unmittelbar danach per Kommentar und per Direct Mail benachrichtigt und aufgefordert die Adressdaten mitzuteilen. Falls diese Mitteilung nicht erfolgt, verfällt der Gewinn nach 7 Tagen. Die Versandkosten des Gewinns übernimmt Kale&Me.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Datenschutz:
Der Gewinner willigt ein, dass seine Daten von der Kale&Me GmbH zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt werden dürfen. 
Die Nutzung dieser Daten kann jederzeit per E-Mail an hallo@kaleandme.de untersagt werden. Dadurch wird die Verarbeitung abgebrochen und die Person vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Daten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht.
Teilnehmerausschluss:
Kale&Me behält sich das Recht vor Teilnehmer, die falsche Angaben gemacht haben oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen haben, vom Gewinnspiel auszuschließen.
Anwendbares Recht:
Anwendung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.